Tempo, kleine Schnecke

Ich gebe zu, das ist ein sehr süßes Mini-Exemplar.

Ich gebe zu das ist ein sehr süßes Mini-Exemplar…

Letztes Wochenende ist es passiert – ich habe die erste Schnecke des Jahres bei uns im Garten gesehen. Ich gebe zu, das war keine Freude auf beiden Seiten. Die Schnecke war beleidigt, weil ich ihr das Unkrautblätterdach vom Kopf gerupft habe, und ich dachte mir nur „Jetzt geht das jetzt wieder los!“

 
 

Ein Würfelspiel für Einsteiger

Sehr viel niedlicher als die Nacktschnecken im Garten sind da schon die Schnecken im Spieleklassiker „Tempo, kleine Schnecke“ von Ravensburger.

Die Spielfiguren sind schön groß und stabil!

Die Spielfiguren sind schön groß und stabil!

Ein Spieleklassiker deshalb, weil das Brettspiel bereits seit 1985 nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken ist.

Das ist alles dabei:

1 Spielplan aus stabilem Karton
6 Holzschnecken in verschiedenen Farben
2 Farbwürfel aus Holz

Das Spielprinzip ist ganz einfach!

Sechs bunte Schnecken möchten auf der Wiese möglichst schnell zum leckeren Salatfeld kriechen. Also genau das was mich im wahren Leben so an den Schnecken stört :)

Tempo kl Schnecke 010

Abwechselnd würfeln alle Mitspieler reihum mit den beiden Würfeln und lassen die Schnecken in der gewürfelten Farbe vorrücken. Laut Spielplan ist der Mitspieler der Gewinner, der die erst Schnecke ins Ziel bringt.

Wir spielen dieses Spiel allerdings ohne Gewinner und nur mit einem Würfel. Bei uns sind alleine die Schnecken die Gewinner! Die Schnecke die als erstes beim Salat ist, hat eben das größte Glück gehabt. Da das Spiel für Kinder ab 3 Jahren (oder eventuell schon ab 2 Jahren) geeignet ist, finde ich es besser wenn es einfach nur um den Spaß beim Spielen und erste Regeln geht. Das Ärgernis, der Verlierer zu sein, muss hier – meiner Meinung nach – noch nicht vorkommen.

Tempo kl Schnecke 006

„Tempo, kleine Schnecke“ ist einfach eines der Lieblingsspiele meiner Tochter!

Lernen ganz nebenbei!

Kinder lernen ja zum Glück spielend. Sie brauchen nicht immer gleich bewusst herbeigeführte Lernsituationen. „Tempo kleine Schnecke“ bietet hier einige ganz tolle Lernerfahrungen, die eure Kind ganz nebenbei fördern:
Die Kinder lernen die Farben zuzuordnen. Zum Beispiel „rote Schnecke auf rotes Feld“ oder rot gewürfelt bedeutet, die rote Schnecke darf vorrücken. Die Farben werden von den erwachsenen Spielern immer benannt und somit lernen dies auch die Kinder. Lasst eure Kinder aber bitte nicht immer zwanghaft die Namen nachplappern, es soll ja Spaß machen :)

Außerdem wird der Umgang mit dem Würfel erlernt und ebenso Geduld und Ausdauer. Abwarten bis man an der Reihe ist, ist gar nicht so einfach. Das Spiel fördert auch ein erstes einfachstes Zahlenverständnis. Denn es ist für die Kleinen relativ schwierig, die Schnecken immer nur ein Feld vorrücken zu lassen. Am Anfang werden die Holztiere immer großzügig auf dem Spielfeld hin und hergeschoben.

Fazit

+ massive Spielfiguren aus Holz und stabiles Spielbrett
+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ niedliche Gestaltung auf dem Spielplan
+ kurze Spieldauer (ca.10Minuten) genau passend für ein erstes Würfelspiel
+ einfache Regeln
Ich finde daran keinen negativen Kritikpunkt!

Eigentlich ein Must-Have im Kinderzimmer! Ein ideales Geschenk zum 3. Geburtstag!

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Heidi

Heidi

Hallo liebe Leser,

mein Name ist Heidi! Ich bin verheiratet und sehr stolze Mama von meiner 4-jährigen Tochter Victoria, und meinem Sohn Jakob, der gerade erst das Licht der Welt erblickt hat! Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf mitten in der Natur im schönen Schwaben in der Nähe von Augsburg.

Ich bin Erzieherin und habe bis zur Geburt meiner Tochter 10 Jahre in einer integrativen Kindertagesstätte gearbeitet.

Jetzt genieße ich aktuell die Zeit mit meiner Tochter und meinem Sohn, und werde euch hier von verschiedenen Spielsachen, die ich mit ihnen ausprobiere, berichten!
Wichtig ist für mich bei Spielzeug vor allem, dass es phantasievoll und vielseitig einsetzbar ist, stabil und sicher – denn dann kommt der Spaß von ganz allein! Auch basteln und werkeln wird bei uns zu Hause groß geschrieben – ich hoffe ihr findet den ein oder anderen Tipp in unseren kleinen Artikeln!

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.