Playskool Elefant

Zur Geburt bekommt man ja dies und das geschenkt! Gefühlte 1000 Liter Badezusatz, 300 Söckchen, und 20 Teddybären. Aber eben auch Dinge die man noch nicht hat, und die der neue Erdenbürger etwas später gebrauchen kann!

Ein neuer Blogger ist geboren!

Unser Jakob gibt hier sein Blogger Debüt mit seinem ersten Artikel :) Er ist nun schon sechs Monate alt, und wurde uns mit einer kleinen chromosomalen Sonderausstattung geliefert: Jakob hat Trisomie 21, oder auch Down Syndrom genannt.

Babys mit Down Syndrom lieben vielfältige Sinnesanregungen, und so habe ich mich sehr über den Spielzeug-Elefanten von Playskool zur Geburt gefreut. Natürlich hat Jakob von seiner älteren Schwester eine Menge Babyspielzeug, aber etwas neues freut die Mama auch sehr.

Elefant Playskool Bauchlage Down Syndrom 003

Für jede Entwicklungsstufe das passende Spielzeug

Jakob beherrscht seit einigen Tagen die Drehung vom Rücken auf den Bauch und kann gar nicht genug davon bekommen. Zu diesem Entwicklungsstadium passt ein großflächiges Spielzeug wie der Elefant hervorragend. Denn der nächste Schritt für unseren Sohnemann ist, sich nur noch auf einen Arm zu stützen, und mit dem anderen nach Spielzeug zu greifen. Das ist für alle Babys eine große Herausforderung.

Den schweren Kopf halten, sich abstützen, und dann noch mit einer Hand greifen ohne aus dem Gleichgewicht zu kommen. Da braucht es schon etwas interessantes, um sich dazu locken zu lassen.

Elefant Playskool Bauchlage Down Syndrom 029

Was gibt’s denn hier zu sehen?

Der sogenannte „lebhafte Playskool Elefant“ von Hasbro, ist von alleine gar nicht so lebhaft, aber er regt an, selbst zu entdecken. Er hat verschiedene Elemente mit denen das Baby spielen kann:

  • Rassel mit angenehmen Geräusch
  • Quietscher im Bein
  • Drehrassel am anderen Bein
  • Spiegelchen
  • Knisterblume
  • Knisterohr

Der Rest des Rüsseltiers ist aus kuschelig weichem Polyester und idealerweise sogar bei 40 Grad waschbar. Außerdem ist der Elefant fast so groß wie Jakob; er – der Elefant – ist 41 cm lang, und 34 cm breit.

Jetzt geht’s los!

Jakob ist was die Bauchlage anbelangt, wie gesagt noch ein Anfänger. Ich hab ihm den Elefanten hingelegt und einfach mal abgewartet was passiert. Seine Bewegungen sind in dieser Lage noch unsicher, aber er hat die Rassel getroffen und das Geräusch gefiel ihm sofort!

Elefant Playskool Bauchlage Down Syndrom 026

Das lustigste beim ersten ausprobieren war allerdings als ich ihm den Spiegel gezeigt habe. Seit neuestem rudert er dann wild mit den Armen und versucht wohl den neuen Spielkameraden auf sich aufmerksam zu machen.

Für Babys schwer oder gar nicht zu betätigen, sind der Quietscher im Bein und die orange Drehrassel am anderen Bein. Die Geräusche sind interessant, müssen aber eben von Mama oder Papa erzeugt werden!

Der besondere Clou

Als besonderes Accessoires hat der Hersteller den Elefanten mit einer eigenen Tasche ausgestattet. Nach dem Spielen kann man den Körper mit den ganzen Spielsachen einklappen und in den großen Kopf des Elefanten stecken. Das grüne Ohr fungiert dann als Henkel. Ganz ehrlich – es ist ganz nett, aber wirklich nötig nicht. Wenn ich den Elefanten mitnehmen möchte, dann mache ich das mit oder ohne Henkel.

Elefant Playskool Bauchlage Down Syndrom 010

Mein Fazit:

Alles in allem ist der Elefant ein schönes Babyspielzeug. Kuschelig weich, und knisterig schön!

+ schön weich und waschbar
+ die Geräusche sind anregend
+ der Elefant ist so groß, das er nicht sofort wegrutscht
+ der Elefant kann befestigt werden
– nicht alle Geräusche können vom Baby erzeugt werden:
– die Tasche ist überflüssig

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Heidi

Heidi

Hallo liebe Leser,

mein Name ist Heidi! Ich bin verheiratet und sehr stolze Mama von meiner 4-jährigen Tochter Victoria, und meinem Sohn Jakob, der gerade erst das Licht der Welt erblickt hat! Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf mitten in der Natur im schönen Schwaben in der Nähe von Augsburg.

Ich bin Erzieherin und habe bis zur Geburt meiner Tochter 10 Jahre in einer integrativen Kindertagesstätte gearbeitet.

Jetzt genieße ich aktuell die Zeit mit meiner Tochter und meinem Sohn, und werde euch hier von verschiedenen Spielsachen, die ich mit ihnen ausprobiere, berichten!
Wichtig ist für mich bei Spielzeug vor allem, dass es phantasievoll und vielseitig einsetzbar ist, stabil und sicher - denn dann kommt der Spaß von ganz allein! Auch basteln und werkeln wird bei uns zu Hause groß geschrieben - ich hoffe ihr findet den ein oder anderen Tipp in unseren kleinen Artikeln!

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.