Mein erstes Rummikub

1, 2, 3, 4 – Jetzt spielen wir! Ich habe eine neue Version des Spieleklassikers Rummikub entdeckt, bei der endlich auch die Kleinen ab 4 Jahren am großen Spielspaß teilhaben können.

Mein erster Eindruck: Die farbenfreudige Aufmachung mit den süßen Comic-Tieren spricht Jungs und Mädchen gleichermaßen an und bringt auch mich geradewegs zum Schmunzeln. Der Karton, die Spielsteine und die Aufstellbrettchen machen einen robusten Eindruck.

mein-erster-rummikup-karton

Ganz kurz: Wie funktioniert das Spiel?

Ziel in dieser Version ist es, die meisten Belohnungssterne zu sammeln. Dafür müssen Reihen aus mindestens drei aufeinanderfolgenden Zahlen einer Farbe ausgelegt und später ergänzt werden. Falls gerade nicht die passenden Steine auf dem Brettchen zu finden sind, hilft vielleicht ein Joker weiter. Für jede ausgelegte Zahl bekommt man einen Stern.

aufstellbrettchen

Die 3 wichtigsten Unterschiede zum Original

  1. Die Spielsteine sind extra groß, robust und griffig.
  2. Der Zahlenbereich von 1 bis 10 ist auch für Kinder ab 4 Jahren überschaubar.
  3. Das Belohnungssystem mit hübschen rot-gelben Sternmünzen motiviert.

spielstein

Zählen wird zum Kinderspiel

Wenn Kleinkinder zum ersten Mal mit Zahlen in Berührung kommen, ist das natürlich unglaublich aufregend und vielleicht ein Anlass, behutsam einen Ausflug in die Zahlenwelt zu wagen. „Mein erstes Rummikub“ kann spielerisch dabei helfen. Der Zahlenbereich wurde dafür auf 1 bis 10 begrenzt. Ihr könnt Euer Kind gerne dazu ermutigen, die Finger an beiden Händen beim Mitzählen zu Hilfe zu nehmen.

Der wichtigste Pluspunkt für mich: Die Spielanleitung ist leicht verständlich. Sie beinhaltet sogar ein „Bekanntmachungsspiel“ und sichert so ein unkompliziertes Verständnis der Spielregeln für alle kleinen und großen Mitspieler.

Mein Tipp für alle, die nicht genug bekommen können: Die Spielsteine für lustige Zahlenspielchen einfach zweckentfremden.

zahlenspiel

+ Große griffige Spielsteine!

+ Jeder Mitspieler kann sich ein Aufstellbrett in seiner Lieblingsfarbe aussuchen.

+ Die niedliche Spielebox ist ein echter Hingucker.

– Um die Spielsteine besser aufbewahren zu können, hätte ich mir einen Beutel gewünscht.

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Mareike

Mareike

Mareike liebt es, sich kopfüber in spannende Buch-Abenteuer zu stürzen – ohne Zögern rein in den Kaninchenbau, um mit Alice das Wunderland zu erkunden. Oder mit Harry, Ron und Hermine im Hogwarts-Express das Kribbeln im Bauch vor der nächsten bedrohlichen Mutprobe spüren. Mareike glaubt fest daran, dass man für solch fantastische Geschichten einfach nie zu alt wird. Die Eigenschaft von Kindern, frei und munter in bunte Fantasiewelten eintauchen zu können, ist ein zauberhaftes Geschenk. In ihren Blogartikeln möchte sie deswegen Ideen teilen, die der ganzen Familie Lust aufs Spielen, Basteln, Lernen und Träumen machen.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.