Little People – eine eigene Welt für kleine Leute

Der erste Geburtstag ist ein besonderer Tag – da waren wir uns in der Krabbelgruppe einig. „Doch was schenkt man dem Nachwuchs?“, fragte ich in die Runde hinein. Viele der Muttis, die schon ein größeres Kind hatten, waren sich einig und empfohlen mir die Spielserie „Little People“ von Fisher Price. Und so packte Finja an ihrem Ehrentag ein ziemlich großes Paket aus. Ich hatte mich für das Zoo Geschenkset inklusive Bonuserweiterungen entschieden, denn Tiere sind bei uns immer ein Hit.

Umfangreiches Set mit 12 Tieren

Die ganze Familie, die sich zum Geburtstag eingefunden hatte, sprach ein Lob für meine Auswahl aus, denn schon die schöne Verpackung ermöglichte einen Blick auf das wirklich sehr umfangreiche Set. Mit insgesamt 12 Tieren, drei Figuren, einem Auto sowie verschiedenem Zubehör wie Zaunelemente, Stall, einem Kiosk und natürlich einem Zoo mit Tiergehegen kann man wirklich von einem vielseitigen Set sprechen.

Super geeignet für kleine Entdeckerhände

Unter Finjas begeisterten Blicken befreiten wir Elefant, Eisbär, Löwe, Tierpfleger und Co. aus der Verpackung. Die Figuren sind wirklich niedlich und kindgerecht gestaltet, ohne Kitsch. Insgesamt sind die „Little People“ für kleine Entdeckerhände gut geeignet, und können auch mal bedenkenlos mit dem Mund erforscht werden. Bei uns findet sich seitdem auch in der Wickel- oder Handtasche ein Vogel, Affe oder Känguru, um auch unterwegs für Beschäftigung sorgen zu können.

Lautstärkenregelung fehlt

Finjas Lieblingsteil ist das rote Auto. Gerne steckt sie eine der Figuren hinein oder schiebt es beladen mit einem Baustein durch die Gegend. Ebenso interessant ist für sie der Zoo mit seinen beweglichen Türöffnungen und natürlich den Knöpfen, die man in den einzelnen Gehegen findet. Setzt man hier ein Tier hinein oder drückt drauf, ertönt das für das Tier typische Geräusch. Im Nu hatte unsere Kleine das herausgefunden. An dieser Stelle hätte ich mir eine sonst häufig vorhandene Lautstärkeregelung gewünscht, die hier leider fehlt.

Lange Freude dank robuster Verarbeitung

Nichtsdestotrotz haben kleine Entdecker viel Spaß damit, die Tiere in die Höhle oder auf den Baum zu setzen. Ein Affe kann direkt mit einem Hebel nach oben geschleudert werden. Und auch, wenn man zum ersten Geburtstag noch keinen eigenen Zoobesuch nachspielen kann, bin ich für diesen Tipp dankbar und vermute, dass in Zukunft unsere Spielwelt mit weiteren Little People erweitert wird. Denn damit wird Finja sicher auch dank der robusten Verarbeitung lange Freude haben.

 

Dieses Zoo Geschenkset von Fisher Price gibt es bei myToys.de.

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Candy

Candy

Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungstour zu gehen? Auch ich, mit meinen nun 30 Jahren, finde Spielzeug immer wieder spannend und nehme mir gerne Zeit, es mit meinen beiden Mädels zu testen. Unsere Große, Finja, mittlerweile 4 Jahre alt, weiß schon ziemlich genau, was sie will und was nicht. Unsere Kleine, Lenja, ist da mit ihren 5 Monaten noch nicht ganz so anspruchsvoll. Und wer ich eigentlich bin? Mein Name ist Candy und ich wohne mit meiner Familie in Sachsen-Anhalt. Von Beruf Tierärztin, haben wir selber einen kompletten Heimtierzoo daheim. Die Zeit, die mir neben Beruf und Mama sein noch bleibt, verbringe ich gerne mit unseren Hunden beim Hundesport als Ausgleich zum stressigen Alltag.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

  • Das kenne ich. Meine Tochter hat auch zum ersten Geburtstag etwas von Little People gekriegt und war auch total begeistert! Mittlerweile ist sie schon 2 und hat eigentlich zu jeder Gelegenheit was von Little People bekommen, da dieses Spielzeug echt toll ist für so kleine. Sie spielt so gerne damit und spielt schon kleine Alltags-Situationen nach.

    Was ich auch noch empfehlen kann, ist der große Zoo mit den Zoo-Talkers. Es gibt viele Tiere die man noch dazu kaufen kann (im Durchschnitt 4€ das Stück). Es gibt dort einen bestimmten Punkt wo man ein Tier draufsetzen kann. Zu hören kriegt man dort, um welches Tier es sich handelt und das Geräusch desjeweiligem Tier. Eine Lautstärkeregelung gibt es dort auch nicht, aber wir finden die Lautstärke perfekt. Nicht zu laut und nicht zu leise! Meine Tochter hat dadurch schon das ein oder andere Tier + Geräusch kennengelernt (z.B. ihr Geliebter Flamingo).

    Jetzt steht Weihnachten vor der Tür und schon wieder wird es etwas von Little People geben. Das Disney Prinzessinnen-Schloß! Mit der magische Tanzfläche, die die Prinzessinnen erkennt. Es werden Namen, Sätze und Lieder aus denjeweiligen Filmen gehört.
    Ich habe schon in den Karton geschaut. Es ist herzallerliebst! Da freut sich auch die Mami! ;)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.