Geräuschebuch – Wer brüllt denn da?

Wer brüllt denn da? Geraeuschebuch„Wen könnte ich denn jetzt wohl necken?“,

denkt Affe Klaus – und muß erschrecken…

Im Geräusche-Buch „Wer brüllt denn da?“ ist richtig was los! Auf jeder Seite versteckt sich ein Tierkind und ein anderes erschreckt sich lauthals darüber. Drückt das Kind die kleinen Soundmodule, so ertönt das Gebrüll des Tigers, das Zischen der Schlange, oder das Trompeten des Elefanten. Hinter den Klappen kann man dann das versteckte Tier entdecken. Auf jeder Seite gibt es einen gereimten Vierzeiler vorzulesen. Kinder lieben Reime. Aus meiner Arbeit im Kindergarten weiß ich, dass die älteren Kinder bald die Reime auswendig mitplappern.

Das mögen meine Tochter und ich an dem Buch:Geraeuschebuch

– Die Geräusche sind sehr lebensecht, kein Vergleich zu manchen anderen Soundspielen!

– Eine ganz leichte Berührung reicht um die Soundmodule auszulösen, das können schon die ganz ganz Kleinen!

– Die Seiten sind aus fester Pappe!

– Die Batterie ist bereits im Lieferumfang enthalten!

– Durch die Geräusche und Klappen wird das Buch nie langweilig!

 

Wer brüllt denn da?

Bücher kann man nie genug haben…Wer brüllt denn da? - Ein großer Lesespaß

Ich habe es bereits in einer anderen Bewertung geschrieben: Ich lieber Bücher! Sie schaffen eine wunderbare Nähe zu Kindern in jedem Alter. Lesen ist Fernsehen im Kopf und macht unsere Kinder schlau! Es reicht allerdings nicht, ein toll ausgestattetes Bücherregal zu haben – nehmt euch Zeit und lest euren Kindern vor, und ihr könnt beobachten wie sie mehr und mehr selbst zu Büchern greifen!

Ein tolles Geschenk für Kinder ab 1 Jahr – und für die vielen Möglichkeiten zu einem fairen Preis.

Das Buch erhaltet ihr hier

 

 

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Heidi

Heidi

Hallo liebe Leser,

mein Name ist Heidi! Ich bin verheiratet und sehr stolze Mama von meiner 4-jährigen Tochter Victoria, und meinem Sohn Jakob, der gerade erst das Licht der Welt erblickt hat! Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf mitten in der Natur im schönen Schwaben in der Nähe von Augsburg.

Ich bin Erzieherin und habe bis zur Geburt meiner Tochter 10 Jahre in einer integrativen Kindertagesstätte gearbeitet.

Jetzt genieße ich aktuell die Zeit mit meiner Tochter und meinem Sohn, und werde euch hier von verschiedenen Spielsachen, die ich mit ihnen ausprobiere, berichten!
Wichtig ist für mich bei Spielzeug vor allem, dass es phantasievoll und vielseitig einsetzbar ist, stabil und sicher - denn dann kommt der Spaß von ganz allein! Auch basteln und werkeln wird bei uns zu Hause groß geschrieben - ich hoffe ihr findet den ein oder anderen Tipp in unseren kleinen Artikeln!

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.