Gartenpiraten – Teil 2


Der folgende Beitrag ist der zweite Teil von Tatjanas und Anettes Test der Kosmos „Gartenpiraten“ Bastelbox.


Tatjana_avatar-180x180Knapp zwei Monate sind seit unserem Garten-Piraten Bombenabwurf vergangen und sicherlich seid ihr schon auf Bilder von unserem, mit Blümchen übersähten Garten, sehr gespannt, oder?

Wir würden euch diese selbstverständlich gerne zeigen, leider ist, aus einem uns uneklärlichen Grund, in unserem Garten nix passiert :( Dieser sieht immer noch so aus wie vorher. Vielleicht liegt es daran, dass wir zu ungeduldig waren und die Samenbomben zu früh abgeworfen haben? Oder dass unser Wetter hier im Norden nicht das optimalste dafür war? Vielleicht aber auch an meinem nicht vorhandenen „grünen Daumen“? Ich weiß es nicht! Garten Piraten Teil 2

Dadurch entmutigen lassen, haben wir uns natürlich nicht,  einige Bomben haben wir retten können und diese einfach zuhause in ein Topf eingepflanzt und siehe da: Die ersten grünen Pflänzchen sprießen und gedeihen! Nun sind wir super aufgeregt und total gespannt, wann unsere ersten Blümchen uns endlich erfreuen werden. Dann steht einem Umzug in den Garten auch wirklich nichts mehr im Wege.Garten Piraten erste Pflänzchen


Avatar Anette 2. Eintrag ins Piratenlogbuch

Vor genau 8 Wochen haben wir unsere ersten Samenbomben abgeworfen. Die in der Kajüte im Blumentopf aufgezogene Blumen wurden nun ins Freideck umgepflanzt. Leider sind nur 3 Stück aufgegangen. Warten noch auf die Blüten. Restliche Bomben, die direkt im Freideck abgeworfen wurden, sind noch sehr klein.

GartenpiratenUnser Opa-Pirat (anerkannter Wetterfrosch und mit grünem Piratendaumen) macht das zu kühle Frühjahr dafür verantwortlich und jammert, dass der allgemeine Gartenzustand miserabel ist. Liegt also nicht an unseren Piratinnen. Habe den Eindruck, dass in der Bombenmischung zu wenig Samen und zu viel Gips war…

Sommerblumen-Bomben wurden ebenfalls abgeworfen und werden langsam größer. Erhoffen uns mehr Erfolg und Blüte von diesen Samen.

Fazit:

Meine Piratinnen hatten viel Spaß bei der Herstellung und beim Abwurf der Bomben und freuen sich, die Pflanzen wachsen zu sehen. Haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass irgendwann auch Blüten zu sehen sind.

Logbuch Ende

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Tatjana

Tatjana

Hallo,

ich heiße Tatjana, bin 29 Jahre, verheiratet und habe 2 wundervolle Kinder (Alina 6 und Daniel 4 Jahre). Meine Familie und ich wohnen in einem kleinen Dorf in der Nähe von Flensburg (SH). Meine Hobbys sind Fotografie, Produkte zu testen und darüber in meinem Produkttestblog zu schreiben (http://www.tatis-testinsel.de/ ) – aber mein liebstes Hobby sind natürlich meine Kinder :-).
Ich schreibe für Spielzeug.de, weil ich es liebe mit meinen Kindern zusammen zu spielen. Es gibt nichts spannenderes und aufregenderes als ein neues Spielzeug auszupacken, die Kinderaugen strahlen zu sehen und es gemeinsam zu erforschen und zu entdecken.
Mit meinen Erfahrungen und Berichten möchte ich andere Eltern, Großeltern, Tanten usw. bei ihren Kaufentscheidungen in Sachen Spielzeug unterstützen und ihnen dabei helfen, sich für das richtige Spielzeug zu entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.