Für die kleinsten Puppenmamis: Fisher-Price Lauflern- und Puppenwagen

Was die große Schwester macht, will die kleine auch machen. Das gilt auch fürs Puppenwagen fahren. Da gab es bei uns nur einen kleinen Haken: unsere Kleine  konnte noch nicht laufen! Sie war damit einfach etwas später dran und war ganz unglücklich, dass sie ihrer großen Schwester nicht hinterher kam.

Zwei „Fahrzeuge“  in einem

Fisher Price LauflernwagenAls wir uns dann auf die Suche nach einem passenden Geschenk zum 1. Geburtstag gemacht haben, wurden wir bei mytoys fündig: von Fisher-Price gibt es einen Puppenwagen für die Allerkleinsten (Mindestalter laut Hersteller ab 9 Monaten), der auch als Lauflernwagen genutzt werden kann und für den es auch die passende Stoffpuppe gibt (separat erhältlich). Das ist natürlich sehr praktisch, denn wenn kein Lauflernwagen mehr benötigt wird, hat diese Gefährt nicht ausgedient, sondern bleibt als Puppenwagen attraktiv. Und natürlich hat die Puppe bei uns schon sämtlichen anderen Stofftieren, Barbies, Trinkflaschen und Ähnlichem Platz gemacht :)

Er macht einen robusten Eindruck und auch die Farben sind ansprechend. Die Räder stehen weit genug auseinander, sodass sie bei den ersten Gehversuchen nicht stören. Er steht stabil und kippt (im Gegensatz zu anderen Lauflern- oder Puppenwägen) weder nach vorne noch nach hinten oder zur Seite, trotz des geringen Eigengewichtes.

FunktionenFischer Price Puppenwagen Zubehoer

Der Puppen-/ Lauflernwagen hat genau die richtige Größe (Schubhöhe ca. 50 cm) für die Kleinen zum Schieben. Außerdem hat er zusätzliche Spielzeuge am Wagen:

  • ein Bärchen an der Schubstange, bei dem Musik erklingt, wenn man sein Bäuchlein drückt
  • ein kleines Büchlein zum Blättern am Tisch der PuppeFisher Price Puppenwagen
  • 2 Drehspielzeuge, die hin und her bewegt werden können
  • eine Rolle mit kleinen Kugeln, die gedreht werden kann

Bis auf das Bärchen können alle Spielzeuge auch im Sitzen oder Knien erreicht werden. Somit hatte unsere Tochter auch schon Spass damit, als es mit dem Laufen noch nicht geklappt hat.

Fazit:

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, gerade weil hier zwei Produkte gut durchdacht in einem kombiniert sind, unsere Tochter gut damit zurecht kommt, Spaß daran hat und auch die Preis-Leistung völlig in Ordnung ist.

+ Puppen- und Lauflernwagen in einem – garantiert lange Nutzung
+ lustige Zusatzfeatures (Bärchen, Rasselrolle,…)
+ steht sicher und stabil
+ gute Preis-Leistung

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Anette

Anette

Mein Name ist Anette, ich bin 34 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern Elisa (5 Jahre) und Alina (17 Monate) in einer kleinen Stadt nahe Würzburg in Bayern. Mir bedeutet es viel, auch nach der Elternzeit zu Hause zu sein, um möglichst viel Zeit mit meinen Kindern zu verbringen und für die ganze Familie die häuslichen Rahmenbedingungen für eine entspannte, harmonische Zeit zu Hause zu schaffen. Wenn ich mir Zeit für mich nehme, gehe ich gerne shoppen, gut essen oder mache Power-Yoga.

Ich bin Mutter mit Leib und Seele und das Spielen mit meinen Töchtern ist für mich nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern auch eine Kommunikationsebene, auf der spielerisch das Erlebte verarbeitet werden und so manches Neue auf eine sanfte Art erklärt werden kann.
Auf dem Spielzeug-Blog kann ich meine Erfahrungen weitergeben und erweitern. Besonders interessieren mich Bücher, alles rund ums Thema Rollenspiel, Spielsachen für draußen und Kreatives wie Basteln und Malen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.