Tatütata – hier kommt die Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr!


In diesem Kombi-Beitrag berichten unsere Elternbloggerinnen von der Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr. Das Feuerwehrhaus mit dem großen Feuerwehrauto gibt exklusiv bei myToys (Anm. d. Red.)

Den Anfang macht ein erfahrenes Tut Tut Baby Flitzer- Duo: Candy und ihre Tochter Finja.


Candy AvatarNeues aus der Tut Tut Baby Flitzer Welt

Nicht nur in unserem Kinderzimmer sind die kunterbunten Tut Tut Baby Flitzer von Vtech gern gesehen – überall sind die kleinen lustigen Autos gefragt! Und so hat sich die Welt der Tut Tut Flitzer in letzter Zeit um viele spannende Spielesets erweitert. Uns fehlte noch eine Feuerwehr, daher fiel die Entscheidung auf das große neue Feuerwehrhaus inklusive gleich zweier Feuerwehrautos.

Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr

Alles rund um die Feuerwehr

Wie auch bei anderen Artikeln aus der Reihe ist die Verpackung super: Alles ist fest im Karton verbaut, aber auf unnötiges Befestigungsmaterial wird verzichtet. Da macht das Auspacken schon Spaß! Das Spieleset beinhaltet ein großes Feuerwehrhaus inklusive Fahrstuhl, einer Rampe, einem Tor und einigen beweglichen Elementen wie eine Sirene und einen Hydranten. Weiterhin gibt es Straßenbauteile für eine kleine Kurve sowie gleich zwei Feuerwehrautos: das kleine Feuerwehrauto, welches auch einzeln erhältlich ist, sowie ein großes Feuerwehrauto, in das das kleine Auto reinfahren oder sich sogar auf die bewegliche Leiter setzen kann.

Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr 2Dei Rampe der Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr

 

Das tolle an dem Set: Lediglich das kleine Feuerwehrauto macht Musik und spricht – ich hatte nämlich zu Beginn die Sorge, dass alle Teile Geräusche machen und es dann ziemlich laut zugeht. Aber das ist nicht der Fall, es sei denn, eure Knirpse drücken permanent auf die Sirene oder das Blaulicht, wobei diese Töne eher angenehm als nervig sind. Auch an Qualität und Stabilität gibt es wie bei allen Tut Tut Flitzern nichts zu meckern. Einzigstes Manko, was wir am Feuerwehrhaus festgestellt haben: Der Fahrstuhl für das kleine Auto ist nicht ganz einfach zu bedienen – Finja schafft es alleine nicht oder nur schwer, da wäre eine Verbesserung notwendig. Zudem müssen die Autos immer ziemlich grade vor der bei uns sehr beliebten Rampe stehen, sonst schaffen sie die Kurve nicht.

Tut Tut Baby Flitzer WeltKeine Angst mehr vor der Dorfsirene!

Bei uns im Dorf ist es noch üblich, die freiweilige Feuerwehr mittels einer recht lauten Sirene zu rufen – für unsere kleine Maus war das bis jetzt immer sehr unheimlich. Doch seit sie selbst eine Feuerwehr hat, flitzt sie beim ersten Aufheulen der echten Sirene sofort in ihr Zimmer, betätigt die Spielsirene an dem Feuerwehrhaus und los gehts! Ein echt toller Nebeneffekt für unser kleines Sensibelchen.

Besonders gut gefällt ihr auch das große Auto, weil es sich prima schieben lässt und man kleine Autos darin verstecken kann. Die beweglichen Elemente fand sie mit ihren 3,5 Jahren recht schnell langweilig, ich könnte mir aber gut vorstellen, dass kleinere Geschwister daran ihre Freude hätten. Natürlich ist das Feuerwehrset auch mit allen anderen Artikeln aus der Tut Tut Baby Flitzer Spielserie kompatibel, so dass bei uns, mit Hilfe von Papa, da das Verbinden der Straßen nicht ganz so einfach ist, plötzlich der ganze Kinderzimmerfußboden einer bunten Spielewelt glich: Von der Garage zur Baustelle, über den Flughafen und zur Feuerwehr, da gibt es jede Menge zu entdecken!

Die Welt der Tut Tut Baby Flitzer

Unser Fazit:

Das Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehrset bietet in bewährter Vtech Qualität jede Menge Spielmöglichkeiten für alle kleinen und größeren Feuerwehrliebhaber und ist ein Muss für alle Fans dieser Spielserie. Der Preis liegt im normalen Rahmen.

+ sowohl kleinere als auch größere Kinder finden mit diesem Set Spielmöglichkeiten, auch zum Zusammenspiel geeignet

+keine spitzen Ecken und Kanten, auch einen Sturz hält das Spielzeug aus

+einzig das (abschaltbare) Feuerwehrauto macht Geräusche in angenehmer Lautstärke

-der Fahrstuhl am Feuerwehrhaus ist für Kinder zu schwer zu betätigen


Der nächste Bericht kommt von Tanja, die bisher noch keine Erfahrung mit den Baby Flitzern hattte.


TanjaWegen des Namens habe ich den Tut Tut Baby Flitzern eigentlich keine große Beachtung geschenkt. Immerhin ist Fiona schon vier Jahre alt und kein Baby mehr. Ganz im Gegenteil! Wir sind nur in der Phase, dass sie alles selbst machen möchte. Wie es der Zufall so wollte, schnitt Fiona beim Basteln ihres Wunschzettels einige dieser Baby Flitzer aus dem Katalog aus und ich stellte fest, dass die Altersempfehlung bei bis zu 5 Jahren liegt. Also haben wir das Ganze mal ausprobiert.

Vtech Tut Tut FeuerwehrLeichter Aufbau und hohe Stabilität

Bei unserem Set handelt es sich um ein Feuerwehrhaus mit Straße, einem großen Feuerwehrauto mit Leiter und einem Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr. Der Aufbau war kinderleicht und dauerte nur wenige Minuten. Zwar half mir die Bedienungsanleitung nicht wirklich weiter, aber ein Blick auf den Umkarton brachte Klarheit. Dort ist die Feuerwehr aufgebaut abgedruckt. Mama musste auch nicht zusätzlich kreativ werden. Alle Aufkleber waren bereits aufgeklebt und das Spielen konnte beginnen.

Vtech Baby Flitzer großes FeuerwehrautoVtech Baby Flitzer Feuerwehrhaus

Die Einzelteile bestehen aus stabilem Kunststoff und sind nahezu unkaputtbar. Natürlich sind beim Spielen auch immer wieder Teile heruntergefallen (Fiona trägt alles gerne von Zimmer zu Timmer), aber nichts nahm Schaden. Auch der Tut Tut Baby Flitzer überlebt kleinere Stürze ohne Probleme.

Vtech Tut Tut Feuerwehr in AktionMusik und Geräusche sind faszinierend

Der kleine Flitzer ist das eigentliche Highlight für meine Tochter, denn er macht Geräusche, spielt Musik und singt – passend zum Thema Feuerwehr! Stundenlang flitze sie damit über die Straßenteile, was auch sehr gut klappte. Die steckbaren Straßenteile fügen sich perfekt ineinander ein und es gibt keine Erhebungen, an denen die Autos hängen bleiben. Die Teile lassen sich aber auch leicht voneinander lösen und wieder neu zusammenbauen.

 

Fazit

Auch nach Wochen ist die Feuerwehr noch sehr beliebt bei uns. Mittlerweile haben wir noch Erweiterungen bestellt, damit die Fahrbahn größer wird und zur Abwechslung mehr Autos zur Verfügung stehen. Lasst euch von dem Namen nicht täuschen. Auch Kindergartenkinder haben Spaß mit den Flitzern. Für die Eltern ist es auch ein sehr stressfreies Spielzeug, weil es keine Nerven zum Aufbau kostet. Die Flitzer lassen sich übrigens auch abschalten, wenn ihr die Musik nicht mehr hören möchtet.

Bewertung

+ Leichter und schneller Aufbau

+ Robust

+ Straßenteile können individuell aufgebaut werden

+ Sticker sind bereits aufgeklebt

+ Flitzer lassen sich abschalten

+ Viele Erweiterungsmöglichkeiten, Erweiterungen sind nicht teuer

– Bedienungsanleitung nicht benutzerfreundlich (erklärt den Aufbau nicht)


Auch Bloggerin Stephanie hat die Tut Tut Baby Flitzer Feuerwehr mit ihren Töchtern getestet.


stephanie_bigDie kleinen Tut Tut Baby Flitzer sind mit Sicherheit in vielen Kinderzimmern zu finden. Es gibt z.B. Traktoren, Polizeiwagen, Autos und Feuerwehrautos, die bei Berührung verschiedene Melodien und Sprüche abspielen und die Kinder so immer wieder zum Spielen animieren.

Damit die Fahrzeuge auch “etwas zu tun” kriegen, sind ergänzend verschiedene Sets erhältlich, die weitere Funktionen bei den Tut Tut Flitzern abrufen. Eines dieser Sets ist die Tut Tut Feuerwehr. Gleich vorweg: Beim Zusammenbau müssen Erwachsene helfen, da die Straßenteile nur schwer ineinander zu stecken sind. Dies ist auch auf der Verpackung vermerkt. Der Vorteil ist, dass die Fahrbahn auch wirklich fest miteinander verbunden ist und nicht bei der leichtesten (oder groberen) Berührung von Kinderhänden wieder in ihre Einzelteile zerfällt.

Tut Tut

Die Feuerwehr ist laut Altersangabe für Kinder zwischen 1 und 5 Jahren geeignet. Die Grenze nach oben ist fließend – auch 7-Jährige lassen sich gerne von den Tut Tut Flitzern faszinieren.

Die Bahn bietet viele Spielmöglichkeiten: einen sich drehenden Hydranten, einen Aufzug, Feueralarm kann ausgelöst werden, Türen lassen sich öffnen und schließen, die Leiter des großen Feuerwehrautos ist beweglich, es gibt ein Rad zum (imaginären) Ausrollen des Feuerwehrschlauchs und oben auf der Rampe kann der Tut Tut Flitzer per Blitzstart nach unten befördert werden.

Tut Tut Feuerwehr

Zusätzlich ist die Feuerwehr mit verschiedenen Signalpunkten versehen, durch die insgesamt sechs Melodien und drei Lieder bei den Tut Tut Flitzern ausgelöst werden. Achtung! Das funktioniert nur bei Flitzern mit einem so genannten magischen Sensor.

Fazit

Die Tut Tut Flitzer werden bei uns oft und gerne bespielt – wie man sieht, nicht nur von den Kleinen, sondern auch von den Großen. Feuerwehr und Polizei finden gerade die kleinen Kinder total faszinierend, so dass diese Spielwelt ein toller Anreiz für Rollenspiele ist. Bei uns schallt regelmäßig ein Tatütata durchs Wohnzimmer. Auch jedes rote Auto draußen auf der Straße ist grundsätzlich die Feuerwehr. Von daher sind auch Mädchen happy mit der Tut Tut Feuerwehr. Ist ja auch schön, wenn Töchterlein nicht nur mit Puppen, sondern auch mit Autos etwas anzufangen weiß…

+ Viele Spielmöglichkeiten

+ Schöne Umsetzung des Spielklassikers “Feuerwehr”

+ Geeignet für Kinder unterschiedlichen Alters

+ Regt zu Rollenspielen an – andere Spielsachen werden einbezogen

– Signalpunkte leider nicht abwärtskompatibel mit älteren Fahrzeugen

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Candy

Candy

Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungstour zu gehen? Auch ich, mit meinen nun 30 Jahren, finde Spielzeug immer wieder spannend und nehme mir gerne Zeit, es mit meinen beiden Mädels zu testen. Unsere Große, Finja, mittlerweile 4 Jahre alt, weiß schon ziemlich genau, was sie will und was nicht. Unsere Kleine, Lenja, ist da mit ihren 5 Monaten noch nicht ganz so anspruchsvoll. Und wer ich eigentlich bin? Mein Name ist Candy und ich wohne mit meiner Familie in Sachsen-Anhalt. Von Beruf Tierärztin, haben wir selber einen kompletten Heimtierzoo daheim. Die Zeit, die mir neben Beruf und Mama sein noch bleibt, verbringe ich gerne mit unseren Hunden beim Hundesport als Ausgleich zum stressigen Alltag.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.