Das Vtech Lernspaß Lenkrad für kleine Buggyfahrer

Eine ruhige Fahrt in den Urlaub sollte es werden – trotz Kleinkind an Bord. Und so bestellte ich das Lernspaß Lenkrad von Vtech für unsere kleine Beifahrerin.

 

Für längere Buggyfahrten super

Lange und entspannte Spaziergänge an der Strandpromenade, das ermöglichte uns das Lenkrad. Optisch echt süß, robust und kleinkindsicher war unsere Maus für längere Zeit beschäftigt. Man kann das Lenkrad nicht nur drehen, sondern dank 3 Tasten spielt es auch Musik, macht Tiergeräusche und erzählt, wo es hingeht: zum Strand, zum Spielplatz oder auf den Bauernhof? Befestigt wird es ganz einfach am Bügel des Buggys mit einem Klettverschluss, der auch gut hält. Bei unserem Buggy ist das Zusammenklappen mit Lenkrad kein Problem, ob das bei jedem Modell klappt, kann ich allerdings nicht sagen.

 

Im Auto dank zusätzlicher Befestigung

Auch bei längeren Autofahrten haben wir das Lenkrad im Einsatz. Nur hier fehlt eine Befestigungsmöglichkeit für den Kindersitz. Wir haben das Problem mit einer Kette gelöst, die es direkt zum Befestigen von Spielzeug für Babys gibt. Dadurch kann das Lenkrad auch mal Runterfallen, ohne gleich auf den nächsten Parkplatz anhalten und es wieder unter den Sitzen hervorholen zu müssen.

Unser Fazit: Wer viel mit Buggy oder Auto unterwegs ist, hat mit dem Lenkrad eine niedliche Beschäftigung für den kleinen Mitfahrer. Wer allerdings kein großer Fan von musikalischem Plastespielzeug ist, der könnte davon auch recht schnell genervt werden. Die Blicke der Passanten beim Einkaufen zieht das Lenkrad auf jedenfall an. Erhältlich ist es hier.

Würde euren Kindern solch ein Spielzeug gefallen oder bleibt ihr doch lieber beim herkömmlichen Buggybuch?

 

 

 

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Candy

Candy

Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungstour zu gehen? Auch ich, mit meinen nun 30 Jahren, finde Spielzeug immer wieder spannend und nehme mir gerne Zeit, es mit meinen beiden Mädels zu testen. Unsere Große, Finja, mittlerweile 4 Jahre alt, weiß schon ziemlich genau, was sie will und was nicht. Unsere Kleine, Lenja, ist da mit ihren 5 Monaten noch nicht ganz so anspruchsvoll. Und wer ich eigentlich bin? Mein Name ist Candy und ich wohne mit meiner Familie in Sachsen-Anhalt. Von Beruf Tierärztin, haben wir selber einen kompletten Heimtierzoo daheim. Die Zeit, die mir neben Beruf und Mama sein noch bleibt, verbringe ich gerne mit unseren Hunden beim Hundesport als Ausgleich zum stressigen Alltag.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.