Das erste eigene Taschenmesser

Taschenmesser auf HandAls ich meinem Sohn Omar (11) seinen großen Wunsch nach einem ersten eigenen Taschenmesser erfüllte, hatte mein Mann zunächst Bedenken und befürchtete, Omar könnte sich und/oder andere damit verletzen, denn es handelt sich immerhin um eine potentielle Waffe. Umso wichtiger ist ein erklärendes Gespräch zum verantwortungsvollen Umgang mit einem solchen Taschenmesser und Beaufsichtigung am Anfang.

Viel dran für wenig Geld

Acht nützliche Funktionen sind bei diesem Expediton Natur Taschenmesser von moses auf kleinstem Raum enthalten:

Moses Taschenmesser FunktionenMesser

Es ist nicht das Schärfste, aber durchaus zu gebrauchen und damit perfekt für Kinder, da diese sich an einem richtig scharfen Messer verletzen könnten. Zum Schnitzen wird es nur mit sehr weichem Holz funktionieren, aber um etwas Weiches, wie z.B. Käse oder Wurst zu schneiden, reicht es sicher.

Kreuz-Schraubenzieher und kleiner Schlitz-Schraubenzieher

Die beiden kleinen Schraubenzieher sind sehr praktisch um zum Beispiel Batteriefächer von Spielsachen aufzuschrauben. Nun brauchen die Kinder mich dafür nicht mehr nach meinen Schraubenziehern fragen.

Schere

Das Schneiden mit der Mini-Schere ist etwas mühselig, funktioniert aber ok.

Taschenmesser Funktionen CollageKorkenzieher

Warum es einen Korkenzieher an einem Kinder-Taschenmesser gibt, erschließt sich mir leider nicht, aber vielleicht gehört es irgendwie zur Optik eines echten Taschenmessers für „Große“? Wir haben ihn nicht getestet, ich denke er wird funktionieren.

Dosenöffner

Der Dosenöffner würde ein Verhungern in der Wildnis tatsächlich verhindern, wenn man denn eine Dose mit hat! Er funktioniert, wenn auch etwas schwer und mit meiner Hilfe.

Flaschenöffner und Feile mit Haken

Beide Werkzeuge sind in Ordnung.

Praktisch sind auch der Ring, mit dem das Messer z.B. an einem Schlüsselbund oder Rucksack festgemacht werden kann und die mitgelieferte Gürteltasche.

Zu früh für ein teures Messer?

Da mein Sohn leider ziemlich oft Dinge verliert oder verlegt, reicht dieses preisgünstige Taschenmesser für ihn vorläufig völlig aus. Es ist kein originales Schweizer Taschenmesser, aber die wichtigsten Werkzeuge sind vorhanden und funktionieren. Die Qualität aus Edelstahl und das Design überzeugen auch und bei dem Preis ist es kein Drama, falls es doch abhandenkommt.

Dieses kleine Messer ist ein toller Einstieg für den Umgang mit echten Werkzeugen und Messern. Ein schönes kleines Geschenk.

+ moderne Optik
+ funktioniert gut
+ viel Leistung für wenig Geld
+ Lehrt den verantwortungsvollen Umgang mit Messern.
– potentielle Waffe
– Verletzungsgefahr

Über den Autor Alle Artikel ansehen

Wera

Wera

Ich bin Wera und wohne in Wanne-Eickel, dem Mittelpunkt des Ruhrgebiets.
In den letzten 16 Jahren, in denen ich mich nun schon Mutter nennen darf, habe ich 35 Mal Kindergeburtstagspartys ausgerichtet, denn meine Kinder sind 16 (Sarah), 11 (Omar) und 8 (Lily) Jahre alt. So ist es mit der Zeit zu meinem Hobby geworden, Motivtorten und Pinatas für diese Anlässe herzustellen und darüber auf meiner eigenen Website zu schreiben.
In meinem Alltag habe ich ausreichend Gelegenheit, viel über das Zusammenspiel(en) von Kindern verschiedener Altersgruppen zu beobachten und zu erleben. Gute Spielwaren sind da Gold wert und können die Kindheit verschönern und sogar prägen. Eine besondere Herausforderung ist es dabei bis heute, Kinder unterschiedlicher Altersgruppen und Geschlechter, auch mal zusammen für EIN Spiel zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder werden mit * gekennzeichnet.